HORSE classics

VOLTI-Turnier

Turnpferdeturnier – „1. Sparkassen Ostalb VOLTI indoor classics“

Flyer-VOLTI-Turnier-2018

VOLTI-Turnier-2

 

Voltigieren – Turnen auf dem Pferd

Bereits in jüngsten Jahren kann als Einstieg in den Pferdesport mit dem Voltigieren begonnen werden. Spielerisch lernen die Kinder die Bewegung eines Pferdes kennen und es werden Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination gefördert. In der Gruppe und im Umgang mit dem Sportpartner Pferd werden soziales Verhalten und Verantwortungsbewusstsein vermittelt. Später können die Kinder diese Sportart weiter betreiben oder als Grundlage für den Reitsport nutzen.

Winterarbeit – der Einsatz des Turnpferds

Wenn im Winter die Temperaturen kein Training in den Reithallen zulässt, wird wenn möglich das Training in eine Turnhalle verlagert und auf dem hölzernen Turnpferd weiter an den Grundlagen gefeilt oder die neue Kür einstudiert. Natürlich ist das Turnpferd auch Bestandteil beim ganzjährigen Training, da neue Elemente zuerst auf dem Turnpferd ausprobiert und geübt werden, bevor sie dann auf dem Pferd zum Einsatz kommen.

Warum diese Veranstaltung?

– Förderung des Voltigierens als idealer Einstieg in den Reitsport für Jugendliche ab 4 Jahre, um den Nachwuchs zu gewinnen und für die Pferde zu begeistern

– Motivationsziel in der kalten Winterarbeit

– Formüberprüfung im Wettkampf

– Chance für Gruppen, die gerade kein oder kein gesundes Pferd zur Verfügung haben

– Möglichkeit auch mal in eine höhere Klasse reinzuschnuppern

DB2DB1